Selbstversorgerhaus
Ev. Freizeithaus Gersbach

Naturpark Südlicher Schwarzwald

AG MINIFOSSI
Arbeitsgemeinschaft Mineralien, Fossilien, Gold, Glas & Fortifikation
- Arbeitsgemeinschaft besonders befähigter Schüler -
Friedrich-Ebert-Schule Schopfheim
 Gemeinschaftsschule
D- 79650 Schopfheim

 
Gersbachs Leben im Barock
 Von Schanzen, Zwangseinquartierungen, Wallfahrten, Wüstgläubigen & Marodeuren 
.
Neue Wege auf alten Pfaden: Gersbachs kulturellen Schätze werden erschlossen - so kann 
man die Bemühungen betiteln, die es jetzt ermöglichen, in Form von Pfaden und Wegen in und 
um das Dorf Geschichte landschaftsnah zu erleben.
Das heutige Gersbach bietet jetzt die Möglichkeit, eine spannende Reise durch die letzten vier 
Jahrhunderte anzutreten und der Geschichte dieses Dorfes, aber auch unserer Region auf einer
ganz besondere Art und Weise näher kommen.  Denn diese Pfade und Wege geben wertvolle 
Hinweise auf die Entwicklung unserer Region und ihrer Menschen, ihre Lebensweise  und ihre 
Gewohnheiten und tragen so auch zur bewussten Erhaltung unseres Wissens über diesen Kul-
turraum bei.
Zusammen mit dem Rinderlehrpfad, dem Naturpfad, dem Kunst- und Skulpturenpfad, dem 
Dorfweg und dem Schanzenweg verfügt Gersbach nun über eine in dieser Form und in dieser 
Vielfalt einmalig reichhaltigen Palette von insgesamt fünf Wegen und Pfaden - eingebunden in die
einzigartige Landschaft des Südschwarzwaldes, in unmittelbarer Nachbarschaft zum nahen Hoch-
rheintal, dem schweizerischen Falten- und Schichtenjura, vor der beeindruckenden Kulisse der 
Alpen mit Eiger, Jungfrau und Mönch im Süden, der sanften Senke der Burgundischen Pforte und 
den tiefblauen Vogesen ganz im Westen. 
Gemeinsam mit dem kleinen Dorfweg und ergänzt durch den großen Schanzenweg bilden alle fünf als
Kulturwege Gersbach eine neue Einheit, die erstmals den gesamten landschaftlichen wie kulturel-
len Reichtum zusammenfasst und uns damit einen unvergesslichen Blick in eine atemberaubende kul-
turhistorische Schatzkammer ermöglicht, die - nicht nur landesweit - ihresgleichen sucht.
...

Der historisch sehr informativ gestaltete Dorfweg besteht aus insgesamt sechs Stationen 
und beleuchtet die Lebenssituation der Gersbacher Bevölkerung im Barock - und zeigt das
ganz andere, unbekannte Gesicht jener Epoche: Nicht das Leben des absolutistisch-feu-
dalen Adels in dessen Lust- und Jagdschlössern, nicht die kulturellen Highlights der Ma-
lerei, Mode, Architektur und Musik - sondern der Besucher wirft einen Blick in eine Zeit, 
die über fast 100 Jahre durch Krieg und alltägliche Bedrohung der Landbevölkerung tief

geprägt war.

..
Fotos © Werner Störk 2008
Die sechs Stationen des Dorfweges (Plan im Info-Pavillon)
..

Hier können Sie direkt in der sehr empfehlenswerte Informationsbroschüre über den 

Schanzenweg auch den Dorfweg samt detaillierter pdf-Karte downloaden 

...

Je nach Einstieg beginnt oder endet der Dorfweg im oberen "Gässle" beim "Waldhüter", dort 

steht die erste Info-Tafel im Garten (Bild1, von oben) , eine weitere Tafel finden Sie im unteren 

"Gässle" (Bild 2) vom "Waldhüter" wegabwärts in Richtung "Mühle". Die dritte Tafel befindet 

sich bei der Kirche (Bild 3) am Gehweg und die vierte Tafel ist am Gasthaus Pflug (Bild 4) 

angebracht. Die fünfte Tafel befindet sich am Gehweg in der Wehratalstraße (Bild 5) und die

sechste Tafel im Grubenweg (Bild 6).

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über die verschieden Info-Tafeln in Form einer pdf-Datei 
umfassend zu informieren - wobei natürlich das persönliche Erleben von Raum und Zeit fehlt - 
was Sie bei einem Spaziergang durch das Dorf sicher ganz anders und authentischer erleben.
Foto & Webdesign © Werner Störk 2008
Hier können Sie natürlich auch noch die anderen Pfade und Wege in Gersbach kennen lernen
.

Rinder-

Lehrpfad

Natur & 

Waldpfad

Historischer

Schanzen-Pfad

Kunst & Skulpturen-

Weg


Zurück zu den  

Schanzen

 Zurück zu den   

Infos & Ausflügen


Hinweis:  Sollten Sie über eine Suchmaschine auf diese Website als Einzelseite 
gekommen sein, so haben Sie hier die Möglichkeit - trotz fehlendem 
Left-Frame - wieder direkt auf unsere Titel-Seite zu gelangen.
Zurück zur Titelseite


©ES&WS-2015