Selbstversorgerhaus
Ev. Freizeithaus Gersbach
Naturpark Südlicher Schwarzwald

AG MINIFOSSI
Arbeitsgemeinschaft Mineralien, Fossilien, Gold, Glas & Fortifikation
- Arbeitsgemeinschaft besonders befähigter Schüler -
Friedrich-Ebert-Schule Schopfheim
 Gemeinschaftsschule
D- 79650 Schopfheim

...
 
Das Gersbacher Schanzen- und Wallgraben-System
Die Redoute bei der Rappenbuche
Auf den Spuren des legendären Türkenlouis
             X

 
Fotos © Werner Störk 2002
Blick vom Eckhag bei Schlechtbach Richtung SE 
auf vier Schanzen und den Hotzenwald.
Legende: 
Rot = Redoute auf dem Eck
Gelb = Redoute auf dem Glaserberg
Grün = Vorposten auf dem Dornacker
Blau = Hohle Eiche
.
Fotos © Werner Störk 2002
Blick vom Jugendheim auf die drei Schanzen: Schanze am Eck (grün), 
Schanze an der Rappenbuche (rot) und Schlechtbacher 
Schanze (blau).
..
Foto © Werner Störk 2002
Blick nach N auf den Rohrenkopf und den
Bergkopf (Jugendheim).
..
Fotos © Werner Störk 2002
Blick vom S auf die Rappenbuche-Schanze
..
Fotos © Werner Störk 2002
Blick über das Schanzenareal (orange) 
nach NE auf den Bergkopf
..
Fotos © Werner Störk 2002
Blick nach NW über die Rappenbuche-Schanze
..
Fotos © Werner Störk 2002
Standort der Rappenbuche-Schanze
..
Foto © Werner Störk 2002
Teile der Schanzanlage werden heute auch 
als Lagerplatz genutzt.
..
Foto © Werner Störk 2002
Freier Blick Richtung W von der Schanze an der Rappenbuche auf die 
Schanzen am Gleichen (grün), der Raitbacher Schanze (blau),
der Adelsberger Schanze (gelb) und Hirschbühl-Schanze (rot).
..
Fotos © Werner Störk 2002
Pflanzengesellschaftlich deutlich abgesetztes Areal der 
Rappenbuche-Schanze.
Legende: 
Orange = Ober- und Seitenkanten Schanzen-Wall
Gelb = Bodenkante Stein- oder Erd-Wall
..
Fotos © Werner Störk 2002
Blick nach SE mit auffälligen Vegetations- und Geländespuren, 
vermutlich alte Wege zur Schanze
Legende: 
Orange = Ober- und Seitenkanten Schanzen-Wall
Gelb = Bodenkante Stein- oder Erd-Wall
Blau = Vegetationsunterschiede
..
Fotos © Werner Störk 2002
Blick N auf die Fortführung der Geländespuren (blau), die sich auch durch 
eine deutliche Veränderung der Pflanzengesellschaften 
bemerkbar macht
..
Fotos © Werner Störk 2002
Blick N auf den Schanzenbereich, der nach S 
gewannbedingt keilförmig ausläuft. 
..
Fotos © Werner Störk 2002
Neben der  Bewirtschaftsgrenze (blau) ist aber vor allem der sehr 
trockene Untergrund (Steinwall) für eine deutliche Veränderung
der Vegetation verantwortlicht.
..
Fotos © Werner Störk 2002
Frei Sicht auf die Redoute am Scherentann (Pfeil).
..
Fotos © Werner Störk 2002
Freier Blick Richtung W von der Schanze an der Rappenbuche auf die
Schlechtbacher Schanze (rot), die zwei Schanzen am Gleichen (grün), 
der Raitbacher Schanze (blau), der Adelsberger Schanze (orange)
und Hirschbühl-Schanze (gelb).
..
Fotos © Werner Störk 2002
Das durch Verfüllen erhöhte Bodenniveau
mit noch erkennbarer Wall-Linie.
Legende: 
Orange = Ober- und Seitenkanten Wall
Gelb = Bodenkante Stein- oder Erd-Wall
..
Foto © Werner Störk 2002
Hier ruht sich das Auge aus - Landschaft pur!
..
Fotos © Werner Störk 2002
Das Schanzenareal (orange)
..
Fotos © Werner Störk 2002
Blick vom Jugendheim auf die  Schanze am Eck (schwarz), 
Schanze an der Rappenbuche (rot) und Schlechtbacher 
Schanze (grün), den Schanzbühl am Gleichen (blau)
und die Raitbacher Schanze (orange).
..

Zurück zu den Gersbacher Schanzen

Hinweis:  Sollten Sie über eine Suchmaschine auf diese Website als Einzelseite 
gekommen sein, so haben Sie hier die Möglichkeit - trotz fehlendem 
Left-Frame - wieder direkt auf unsere Titel-Seite zu gelangen.
Zurück zur Titelseite


©ES&WS-2002