Selbstversorgerhaus
Ev. Freizeithaus Gersbach
Naturpark Südlicher Schwarzwald

AG MINIFOSSI
Arbeitsgemeinschaft Mineralien, Fossilien, Gold, Glas & Fortifikation
- Arbeitsgemeinschaft besonders befähigter Schüler -
Friedrich-Ebert-Schule Schopfheim
 Gemeinschaftsschule
D- 79650 Schopfheim

 
Das Schanzen- und Wallgraben-System auf dem Entegast
Wallgräben und Sperrwälle  am Breite Graben Weg
Auf den Spuren des legendären Türkenlouis
..
 
Foto © Werner Störk 2003
NW-Blick auf den Buntsandsteinsockel des Entegast
Im Hintergrund (rechts) der Zeller Blauen.
..
Foto © Werner Störk 2003
SW Blick auf den Scheinberg (links) und die Südspitze des Entegast,
dazwischen die Einmündung des Kleinen und das Große Wiesental.
..
Foto © Werner Störk 2003
Der Scheinberg mit seinen durchlaufenden Wall- und Graben-Linien.
..
Foto © Werner Störk 2003
Blick auf die Südspitze des Entegast (Pfeil).
..
Foto © Werner Störk 2003
Die Wallanlage am Breite Grabenweg (Pfeil).
..
Foto © Werner Störk 2003
Aus unserem luftbildarchäologischen Archiv: Der Entegast.
..
Foto © Werner Störk 2003
Wir überfliegen die Südspitze des Entegast .
..
Foto © Werner Störk 2003
Das südliche Areal vom Entegast mit seinen Wallanlagen.
..
Foto © Werner Störk 2003
Hier mündet das Kleine Wiesental in das Große Wiesental - eine strategisch
sehr wichtige und ebenso exponierte Stelle, die speziell gesichert wurde.
..
Foto © Werner Störk 2003
Neben Wallanlagen an den Bergflanken wurde das Tal hier vermutlich durch
(heute nicht mehr nachweisbare) Sperrgräben gesichert.
..
Foto © Werner Störk 2003
Blick über die Südflanke vom Entegast auf Gündenhausen.
..
Foto © Werner Störk 2003
Wir nähern uns von Gündenhausen der Wiese und
der Wiesenbrücke.
..
Foto © Werner Störk 2003
Wir überqueren die Feldberg- oder Großen Wiese vor ihrer 
Vereinigung mit der Belchen- oder Kleinen Wiese.
..
Foto © Werner Störk 2003
Blick auf das Westufer der Wiese mit der Wallanlage 
am Breite-Grabenweg.
..
Foto © Werner Störk 2003
Der Fluß und die gewachsene Felsformation bilden hier
einen natürlichen Riegel, der die Ostflanke schützt.
..
Foto © Werner Störk 2003
Die Wiese, nach J. P. Hebel "Feldbergs Töchterlein". 
..
Foto © Werner Störk 2003
Die westliche Uferböschung.
..
Foto © Werner Störk 2003
Das Wallgraben-Areal am Breite-Grabenweg.
..
Foto © Werner Störk 2003
Der ausgedehnte Südwall (orange).
..
Foto © Werner Störk 2003
Gut erkennbar: Die deutliche Sprungkante des Wallkörpers 
gegenüber dem natürlichen Hangauslauf.
..
Foto © Werner Störk 2003
 
..
Foto © Werner Störk 2003
 
..
Foto © Werner Störk 2003
Visuell versteckt: Ein Wallkörper-Auslauf auf der Südseite.
..
Foto © Werner Störk 2003
Wall- und Wieseareal sind wie mit dem Messer getrennt.
..
Foto © Werner Störk 2003
Wir biegen in den Breite-Graben-Weg ab.
..
Foto © Werner Störk 2003
Hier begleiten uns Wälle rechtsseitig vom Forstweg.
..
Foto © Werner Störk 2003
 
..
Foto © Werner Störk 2003
Vom oberen Wall hat man eine weite Sicht 
ins Vordere Wiesental.
..
Foto © Werner Störk 2003
Blick in SE Richtung auf den Talboden und den Dinkelberg.
..
Foto © Werner Störk 2003
 
..
Foto © Werner Störk 2003
Wieder "hohlwegähnliche" Strukturen.
..
Foto © Werner Störk 2003
 
..
Foto © Werner Störk 2003
Auf einem Geländevorsprung wurde künstlich eine wannenförmige Vertiefung 
angelegt (zum Wasser sammeln - wenn man die Tatsache im Auge behält, 
dass auch heute sich hier nachweislich noch Regenwasser sammelt
..
Foto © Werner Störk 2003
Wir begleiten die Anlage hangaufwärts.
..
Foto © Werner Störk 2003
 
..
Foto © Werner Störk 2003
 
..
Foto © Werner Störk 2003
 
..
Foto © Werner Störk 2003
 
..
Foto © Werner Störk 2003
Auch am Weg selbst finden sich noch die Reste eines Walls.
..
Foto © Werner Störk 2003
Blick vom Breite-Grabenweg Richtung Süden.
..
Foto © Werner Störk 2003
Blick Richtung SW auf Langenau.
..
Foto © Werner Störk 2003
Blick ins Kleine Wiesental.
..
Foto © Werner Störk 2003
Blick hangaufwärts (N) hoch zum Staltenweg und der
sich anschließenden Anlagen.
..
Foto © Werner Störk 2003
Zwei Wälle begleiten den Weg hin zur Wiese.
..
Foto © Werner Störk 2003
Blick nach Westen.
..
Foto © Werner Störk 2003
Kleinere Wälle laufen östlich parallel zum Weg.
..
Foto © Werner Störk 2003
 
..
Foto © Werner Störk 2003
Der massiven Aussenwall-Korpus mit 
stark verfestigtem Wallkopf.
..
Foto © Werner Störk 2003
Der starke Aussenwall begleitet den Weg hangaufwärts
und mündet in das Wallgraben-Areal am Staltenweg.
..
Foto © Werner Störk 2003
 
..
Foto © Werner Störk 2003
Nun betreten wir das Wallgraben-Gebiet 
nördlich vom Staltenweg.
..

Zurück zum Gesamtüberblick

Hinweis:  Sollten Sie über eine Suchmaschine auf diese Website als Einzelseite
gekommen sein, so haben Sie hier die Möglichkeit - trotz fehlendem 
Left-Frame - wieder direkt auf unsere Titel-Seite zu gelangen.
Zurück zur Titelseite


©ES&WS-2002