Selbstversorgerhaus
Ev. Freizeithaus Gersbach
Naturpark Südlicher Schwarzwald

AG MINIFOSSI
Arbeitsgemeinschaft Mineralien, Fossilien, Gold, Glas & Fortifikation
- Arbeitsgemeinschaft besonders befähigter Schüler -
Friedrich-Ebert-Schule Schopfheim
 Gemeinschaftsschule
D- 79650 Schopfheim

 
Das Wallgraben- und Sperrwall-System Wieslet - Enkenstein - Eichholz
Silbereck-Wall mit Wolfsgrube 
Auf den Spuren des legendären Türkenlouis
..
In der Fortifikation wird als "Wolfsgrube" eine kreisrunde, trichterförmige
Erdaushebung bis zu mehreren Metern Breite und Tiefe bezeichnet, deren
Boden und auch Seitenwände mit zugespitzten, palisadenähnlichen Pfählen
bewehrt war.
"Wolfsgruben" wurden auch in großer Zahl reihenförmig und mehrzügig 
angeordnet. Kurzfristig getarnt mit Laub- und Graswerk oder auch offen, 
waren die "Wolfsgruben" für einen Angreifer gefährliche Hindernisse, 
deren Beseitigung oder Umgehung strategisch wertvolle Zeit kostete. 
Für den mittelalterlichen - aber auch den neuzeitlichen - Menschen galt 
der Wolf als des "Menschen Feind" - und wurde so auch zum Synonym 
für einen angreifenden, feindlich gesinnten Menschen.
..
 
Fotos © Werner Störk 2003
Der Wall zieht sich über den Höhengrad vom Silbereck, südlich von Eichholz
gelegen. Die Bezeichnung Wolfsgrube für dieses Areal ist belegt.
..
Fotos © Werner Störk 2003
Die Wall-Anlage mutet - im Vergleich zu den anderen Anlagen - archaisch an und
wir vermuten, dass die von der ursprüngliche Anlage ein Hag ist (Wallkrone war 
bepflanzt) und ggf. auch als Letze benutzt wurde. Da an solchen Hagen im Mittel-
alter tatsächlich Treibjagden stattfanden, ist in diesem Fall der Name Wolfsgrube
nicht nur im im Sinne der Fortifikation zu deuten, jedoch liegt ein Auslegung im
Sinne einer militärischen Anlage sehr nahe.
..
Fotos © Werner Störk 2003
..
Fotos © Werner Störk 2003
..
Fotos © Werner Störk 2003
..
Fotos © Werner Störk 2003
Die Wolfsgrube
..
Fotos © Werner Störk 2003
..
Fotos © Werner Störk 2003
..
Fotos © Werner Störk 2003
..
Fotos © Werner Störk 2003
Der Wallkorpus - nach Norden hin flacher auslaufend-
..
Fotos © Werner Störk 2003
Die Wall-Verlaufslinie.
..
Fotos © Werner Störk 2003
Der Wall zieht relativ genau in E - W-Richtung.
..
Fotos © Werner Störk 2003
Blickrichtung nach Westen.
..
Fotos © Werner Störk 2003
Die Wall-Verlaufslinie in Blickrichtung E.
..
 
Fotos © Werner Störk 2003
Auch hier: Unsere guten alten Bekannten ...
..

Zurück zum Gesamtüberblick

Hinweis:  Sollten Sie über eine Suchmaschine auf diese Website als Einzelseite
gekommen sein, so haben Sie hier die Möglichkeit - trotz fehlendem 
Left-Frame - wieder direkt auf unsere Titel-Seite zu gelangen.
Zurück zur Titelseite


©ES&WS-2002