Hobbys in der Jugend

Beliebteste Hobbys von Teenagern Beliebteste Hobbys von Teenagern

Sagen Ihre Teenager jemals: “Mir ist langweilig” oder “Was kann ich jetzt tun?”

Wünschten Sie – und sie – jemals, dass sie eine Leidenschaft hätten, die sie weg von ihren Bildschirmen bringt? Nun, wir können bei diesem Dilemma helfen.

Wir haben die beste Liste von Hobbys für Teenager-Mädchen und Hobbys für Jungen zusammengestellt. Jetzt könnte die beste Zeit sein, die Aufmerksamkeit Ihres Teenagers mit einem dieser tollen Hobbys zu erregen, um sie zu motivieren.

Eine Fertigkeit lernen

Hobbys für Teenager können ihren Katalog an Fähigkeiten erweitern, egal ob sie Webdesign, Grafikdesign oder eine andere nützliche Fähigkeit erlernen. Schauen Sie sich unsere Liste von Hobby-Ideen an und sehen Sie, welches zu Ihren Teenagern passt.

1. Fremdsprache. Eine neue Sprache ist nützlich für die Schule, die Kommunikation mit anderen, das Kennenlernen einer anderen Kultur und kann zu beruflichen Perspektiven führen.

2. Ein Instrument spielen. Musik zu machen ist eine Fähigkeit, die dem Spieler und Zuhörer Freude bereiten kann.

3. Kochen. Unendlich nützlich, kann kreativ sein und kann auch zu beruflichen Möglichkeiten führen.

4. Nähen. Machen Sie Ihre eigene Kleidung lehrt, wie man ein Muster zu folgen und Make-up-Designs.

5. Zeichnen. In Online-Kursen werden grundlegende Fertigkeiten vermittelt, mit denen dann Cartoons, Porträts und Szenen erstellt werden können.

6. Malen. In einem Online-Kurs lernen Sie etwas über Licht und Schatten, Kontrast und Atmosphäre und vieles mehr.

7. Stricken. Dieses beruhigende Hobby kann Schränke mit wunderbaren Wollsachen für die ganze Familie füllen.

8. Kerzenziehen. Ein einfaches Hobby, das Spaß macht und mit Düften, Farben und Formen individuell gestaltet werden kann.

9. Töpfern. Melden Sie sich für einen Kurs an, um Tassen, Schalen, Teller und Dekorationen herzustellen.

10. Singen. Eine freudige Aktivität, an der man mit einem Online-Kurs oder Chor teilnehmen kann.

11. Zeichensprache. Diese kann online erlernt werden und ermöglicht es, mit anderen zu sprechen, die sie benutzen. Es könnte sogar zu einem Job als Dolmetscher führen.

Hobbys, die Geld einbringen

Wenn Ihre Teenager sich auf diese Arten von Hobbys einlassen können, lernen sie vielleicht etwas Neues und haben auch etwas Kleingeld in der Tasche.

12. Schreinern. Die Herstellung von Kisten, Hockern, Regalen und mehr ist befriedigend und eine nützliche Fähigkeit, die zu einer bezahlten Beschäftigung führen kann.

13. Grußkarten. Professionell aussehende Grußkarten zu erstellen, könnte ein echter Geldbringer sein.

14. Nachhilfe geben. Teenager, die gut in einem Fach sind und gerne anderen helfen, können daraus einen netten Nebenverdienst machen, und es lehrt die Kids, wie man unterrichtet.

15. Website-Design. Ihr Teenager kann sich selbst beibringen, wie man das online macht, und dann seine Fähigkeiten anbieten.

16. Hunde ausführen. Eine Art Job-Hobby, aber eine tolle Möglichkeit, pelzige Freunde zu finden, besonders wenn Sie keinen Hund haben können, Ihr Kind aber gerne einen hätte.

17. Trainer. Ist Ihr Teenager großartig in einer Sportart? Wenden Sie sich an das nächstgelegene Sportzentrum und fragen Sie, ob Sie ihm helfen können.

18. Gartenarbeit. Dies ist ein großartiges Angebot, um etwas über den Anbau von Dingen, die Vermehrung und natürlich die Produktion von Obst und Gemüse zu lernen. Selbst diejenigen, die nur eine Fensterbank haben, können loslegen und ihre Setzlinge verkaufen.

Nur zum Spaß

Diese Liste von Hobbys für Teenager könnte sogar andere Familienmitglieder einbeziehen.

19. Vogelbeobachtung. Eine großartige Möglichkeit, den Unterschied zwischen ihren Rufen zu lernen, ein Logbuch darüber zu führen, was gesichtet wurde und RSPB-Standorte zu besuchen.

20. Lesen. Entfliehen, den Wortschatz und die Vorstellungskraft erweitern und der Beginn einer lebenslangen Liebesaffäre mit Büchern.

21. Vlog. Das Einrichten eines YouTube-Kanals ist eine hervorragende Möglichkeit, um zu lernen, wie Marketing und Selbstvermarktung funktionieren.

22. Blog. Nicht ganz so furchteinflößend und abgehoben wie Vlogging, bietet das Bloggen Schreibübungen und lehrt, wie man Ansichten vermitteln kann.

23. Podcast. Lehrt Konzentration, klares Denken und Kommunikation.

24. Komödie. Versuchen Sie mit Teenagern, die gerne lachen, eine Comedy-Routine auf die Beine zu stellen und diese dann an Familie und Freunden auszuprobieren.

25. Ahnenforschung. Das Erstellen eines Familienstammbaums lehrt Geschichte und führt zum Verfeinern von Recherche- und Interviewfähigkeiten.

26. Wiederverwerten. Finden Sie ein altes Möbelstück und sehen Sie, wie Ihr Teenager es mit Fantasie und Kreativität umgestalten kann, um ihm neues Leben einzuhauchen.

27. Lokale Geschichte. Das Erforschen des Familienhauses, der Nachbarschaft oder der Stadt vermittelt viele übertragbare Fähigkeiten, die die Schularbeit verbessern können.

28. Ehrenamtliche Arbeit. Prüfen Sie zuerst, ob die gewählte Aktivität für ihr Alter geeignet ist. Das könnte eine Suppenküche, ein Tierheim oder ein lokales Theater sein. Das ist gut für den Lebenslauf und sie lernen viele unschätzbare Fähigkeiten.

29. Jonglieren. Eine großartige Möglichkeit, die Hand-Augen-Koordination zu entwickeln.

30. Schauspielerei. Melden Sie sie bei einer lokalen Amateurgruppe an, nehmen Sie Unterricht und sehen Sie, wie weit sie gehen. Großartig, um das Selbstvertrauen zu stärken und öffentlich zu sprechen.

31. Schreiben. Wenn Ihre Teenager es lieben, sich Geschichten auszudenken, warum bringen Sie sie nicht dazu, sie aufzuschreiben? Man weiß nie, wohin das führen kann!

32. Backen. Haben Ihre Teenager eine Schwäche für Süßes? Machen Sie daraus ein kreatives Hobby und lassen Sie sie lernen, Kuchen zu backen.

33. Fotografieren. Wenn sie ein Handy haben, dann haben sie auch eine Kamera. Im Internet gibt es jede Menge Tricks und Tipps, wie man das Beste daraus machen kann.

34. Schmuckherstellung. Besorgen Sie die Werkzeuge und sehen Sie dann, wohin ihre Kreativität und ihre Designs sie führen.

35. Kalligraphie. Diese alte Kunst erfordert Geduld und eine ruhige Hand.

36. Origami. Die uralte Kunst des Papierfaltens fördert die Geduld, die Konzentration und bringt schöne Objekte hervor.

Körperliche Hobbys

Hobbys für einen Teenager können bedeuten, dass er anfängt, körperlich aktiv zu werden, oder eine neue sportliche Fähigkeit ausprobiert.

37. Spazierengehen. Ideale Übung, kann allein oder mit anderen fast überall gemacht werden.

38. Schwimmen. Ganzkörpertraining, kann ganzjährig oder wettkampfmäßig betrieben werden.

39. Yoga. Gut für Geist und Körper, kann allein oder in einer Klasse gemacht werden.

40. Laufen. Fantastisch für die Kardio-Gesundheit und kann zu Rennen und Wettkämpfen führen.

41. Radfahren. Ein weiteres Allround-Fitness-Hobby, bei dem Ihr Teenager in einem Verein neue Freunde finden kann.

42. Tanzen. Tanzkurse können wunderbar gesellig sein, sind ein tolles Training und machen eine Menge Spaß.

43. Reiten. Pferde sind für viele eine Leidenschaft und bringen Ihren Teenager an die frische Luft, wobei er durch Lektionen Fortschritte macht.

44. Kampfsport. Wunderbare Disziplin für Geist und Körper.

45. Bowling. Eine ganzjährige Aktivität, die die Hand-Augen-Koordination entwickelt.

46. Zirkus. Ein komplettes Workout, das zu einer Karriere in einer Truppe führen kann.

47. Schlittschuhlaufen. Es gibt zwei Arten: auf Rädern oder Kufen. Beide fördern die Beweglichkeit, das Gleichgewicht und sind ein gutes Training.

48. Fit bleiben. Wer sich regelmäßig bewegt, baut Muskeln, Ausdauer und Fitness auf.

49. Geocaching. Steigert die Fitness, lehrt Deduktion und Kartenlesen.

50. Segeln. Wenn Sie irgendwo in der Nähe eines Sees, Flusses oder der Küste wohnen, gibt es bestimmt einen Segelclub. Der Unterricht lehrt Navigation, Knoten und bietet jede Menge Spannung.