Wie man Journalist wird

Wie man Journalist wird

Eine spannende und schnelllebige Karriere, Journalismus ist eine große Passform für junge Absolventen, die in aktuelle Ereignisse interessiert sind und leidenschaftlich über das Geschichtenerzählen. Wenn Sie eine Karriere als Journalist in Betracht ziehen, dann fragen Sie sich wahrscheinlich, wie Sie anfangen sollen. Gibt es zum Beispiel irgendetwas, was Sie tun können, um Ihre Schreibfähigkeiten zu verbessern und Arbeitgeber auf Sie aufmerksam zu machen? Auf jeden Fall!

Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, wenn Sie Journalist werden wollen.

Erwerben Sie Ihren Bachelor-Abschluss

Einer der Schlüssel zu einer Karriere im Journalismus ist ein Bachelor-Abschluss. Abhängig von der Art des Journalismus, die Sie verfolgen wollen (z.B. investigativer Journalismus oder Rundfunkjournalismus), sollten Sie einen Studienschwerpunkt wählen, der Ihnen hilft, etwas über diese spezielle Art des Journalismus zu lernen und Ihnen gleichzeitig ein Gefühl für die breitere journalistische Landschaft vermittelt. Zu den in Frage kommenden Hauptfächern gehören Journalismus, Kommunikation und Englisch.

Pro-Tipp: Wenn Sie sich für die Berichterstattung über ein bestimmtes Thema interessieren, wie z.B. Politik oder Technologie, sollten Sie in Erwägung ziehen, ein Doppelstudium oder ein Nebenfach zu belegen. Dies hilft Ihnen, Fachwissen über Ihr Thema zu entwickeln, während Sie gleichzeitig die Fähigkeiten zur Berichterstattung erwerben, die Sie brauchen, um in diesem Bereich erfolgreich zu sein.

Entwickeln Sie Ihre Schreibfähigkeiten

Zusätzlich zu Ihrem Bachelor-Abschluss ist es wichtig, Ihre Schreibfähigkeiten zu verbessern, indem Sie ausgiebig über ein breites Spektrum von Themen schreiben. Es gibt zwei gute Möglichkeiten, dies zu tun: 1) Indem Sie einen Blog starten, in dem Sie Ihre Stimme als Autor entwickeln können, und 2) indem Sie Artikel auf freiberuflicher Basis schreiben und anbieten. Auf diese Weise bauen Sie Ihr Portfolio auf und erweitern gleichzeitig Ihr professionelles Netzwerk.

Profi-Tipp: Das Erstellen einer persönlichen Website ist eine weitere gute Möglichkeit, Ihre Arbeit zu präsentieren und eine Online-Präsenz aufzubauen. Diese ist mit Vorlagen wie denen von WordPress und Squarespace schnell und einfach einzurichten und wird Sie von der Masse abheben, wenn es an der Zeit ist, einen Job zu finden.

Knüpfen Sie Kontakte zu Reportern und Redakteuren

Networking ist in jedem Bereich wichtig, aber besonders wichtig ist es in kommunikationsorientierten Bereichen wie dem Journalismus, die auf starke professionelle Netzwerke angewiesen sind. Am besten gehen Sie das Networking an, indem Sie Reporter und Redakteure, die Sie bewundern, ansprechen und sie um einen Termin für ein Gespräch bitten (entweder am Telefon oder persönlich). Sobald Sie sich mit ihnen in Verbindung gesetzt haben, erzählen Sie ihnen ein wenig über Ihre Erfahrungen und beruflichen Ziele und bitten Sie sie um Ratschläge, die Ihnen den Einstieg erleichtern können.

Profi-Tipp: Melden Sie sich immer nach einem Treffen oder Telefonat, um die Person wissen zu lassen, dass Sie ihre Zeit zu schätzen wissen und dass Sie einen Nutzen aus dem Treffen gezogen haben. Dies ist ein guter Weg, um die Beziehung aufrechtzuerhalten und eine langfristige Verbindung zu entwickeln.

Machen Sie ein Praktikum bei einer Zeitung, Zeitschrift oder einem Medienunternehmen
Ein Praktikum ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer journalistischen Karriere und hilft Ihnen dabei, einen Einblick in das Berufsfeld zu gewinnen und ein Gefühl dafür zu bekommen, wie der Alltag eines Journalisten aussieht. Als Praktikant werden Sie Geschichten überprüfen, an Story-Ideen mitarbeiten und vielleicht sogar bei der Endredaktion helfen, bevor das Stück veröffentlicht wird.

Da fast täglich neue Publikationen erscheinen, gibt es im Bereich des Journalismus viele Möglichkeiten für Absolventen. Wenn Sie diese Schritte befolgen, sind Sie auf dem besten Weg, Ihre Karriere als Journalist erfolgreich zu beginnen.

Als Nächstes erhalten Sie weitere Karrieretipps für Praktika und Einstiegsjobs, z. B. wie Sie soziale Medien nutzen, um sich online zu vernetzen, und finden Antworten auf häufige Fragen in Vorstellungsgesprächen, wie z. B. Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *